Wer ehrlich und hart an sich arbeitet, darf dabei eines nicht vergessen:

"Sein Lachen!"

Über mich

Geboren 1971 in Kiel, lebe ich heute in der Nähe von München. Ich bin von Natur aus ein optimistischer, fröhlicher und offener Mensch. Ich bin seit 20 Jahren verheiratet und habe zwei volljährige Mädchen. Die Familie nennt mich „ihren Anker“, Freunde „eine treue Seele“. Ich liebe Wellenreiten, Yoga und gehe oft in die Natur.

Wie ich zum Coachen kam?

Es war ein unbewusster Wandel von "Schenke einem Raum mehr Seele!" zu "Schenke der Seele mehr Raum!" 

Meine Leidenschaft, einen Raum in Veränderung zu bringen und ihn mit neuem Leben zu füllen, entdeckte ich in meinem Beruf als Eventmanagerin, den ich 20 Jahre ausgeübt habe.

Zu Beginn eines jeden Events boten die Räumlichkeiten oft „nur“ Leere - „ohne Leben, einsam und verlassen“ standen sie da. Nach und nach füllten sie sich mit wundervollen gestalterischen Elementen aus einem inhaltlichen Konzept an Licht und Ton, Unterhaltung, Interieur und Dekoration. Sie fingen an sich zu verändern und bekamen unendlich viele Möglichkeiten aus sich heraus zu wirken. Sie entwickelten bei der Umsetzung plötzlich ihren eigenen Duft, ihre eigene Ausstrahlung, ihre eigene Atmosphäre, ihre eigene Seele. Neues entstand - mal passte alles recht schnell zueinander, mal dauerte es, aber am Ende fand man immer die passende Lösung. Ich empfand Veränderung als ein großes, wundervolles Geschenk.

Vor vielen Jahren entdeckte ich, nachdem ich bereits eigene Erfahrungen mit Eheproblemen, Kindererziehung, beruflichen Einschränkungen, Krankheiten und anderen Schicksalen machen musste, dass in mir ebenso ein Raum voller Möglichkeiten steckt:

"Mein eigener Möglichkeitsraum"

Ich setzte mich intensiver mit ihm auseinander, schaute bewusster auf die Möglichkeiten, die mir dieser Raum bot und lernte ihn besser kennen. Standpunkte und Situationen wurden von dort plötzlich anders wahrgenommen.

 

Es entstanden neue Sichtweisen, die Handlungsspielräume geschaffen und Energie für Entwicklungsschritte freigesetzt haben. Schritte, die neue Wege zeigten und Veränderung mit sich brachten. Veränderungen, die aus mir heraus wirklich gewünscht waren, denn sie passten für mich, sie boten mir Lösungen!

Mit diesen wertvollen, positiven Erfahrungen für Veränderungen habe ich meine Ausbildung als Coach begonnen. Mein Diplom als Systemischer Coach & BeraterIn (CTAS/ ISO/ ICI) absolvierte ich bei der St. Gallen Coaching Akademie, Zürich (siehe "Meine Methodik"). Seitdem begleite ich Einzelpersonen und Paare, die spüren, dass dort ein Raum an Möglichkeiten für sie bereit steht, aber nicht wissen wie sie diesen finden und gestalten können.

 

Ergänzend zum diplomierten systemischen Coach nahm ich an weiteren Ausbildungen teil, u.a. beim Institut TherMedius, Darmstadt. Regelmäßig besuche ich Seminare und Vorträge, die mir helfen für meine Klienten*innen jeden Tag aufs Neue ein wertvoller Begleiter zu sein und zu bleiben.

 

Ich bin im folgenden Coaching Verband bzw. im Trainer-Pool vertreten:

ICI - International Association of Coaching Institutes

CTAS Coach & Trainer Pool

JHillerCoaching International Association of Coaching Institutes
  • Instagram
  • Facebook JHiller Coaching
  • Xing Social Icon
  • LinkedIn Social Icon

JHiller Coaching

82166 Gräfelfing

&

80802 München

Mobil: 0170/ 80 16 734

© 2018 by Jessica Hiller